Kursbeschreibungen

"Ich hab das noch nie gemacht"

"Ich habe schon mal Yoga gemacht und möchte mehr wissen"

"Ich möchte nicht mit fremden Menschen Yoga praktizieren"

"Ich habe ein bestimmtes körperliches Leiden / Problem und Yoga soll mir helfen"

"Ich will was Neues ausprobieren"

"Learning by doing" (Yes Yoga Schnupperstunde)

Einmal im Monat biete ich an einem Samstagvormittag eine Schnupperstunde an, je nach Anzahl der einzelnen Anmeldungen.

 

Du hast die Möglichkeit uns und das Studio kennen zu lernen, so kannst du für dich entscheiden, ob dir diese Möglichkeit Yoga zu praktizieren liegt. Du erfährst wichtige Details, worum es im Yoga geht, und bekommst einen kleinen Einblick von dem Ablauf und dem Aufbau unserer Stunden.

 

In dieser Schnupperstunde können wir dann gemeinsam entscheiden welcher Yogakurs für dich der richtige wäre.

 

"Beginner Workshop"

Bald bieten wir auch verschiedene Workshops an.

Diese werden voraussichtlich in Einheiten von 1x120 Minuten aufgeteilt und beinhalten verschiedene Themen für absolute Anfänger.

Dazu hier bald mehr und auch auf unserer facebook Seite.

 

"Basic" (Basiskurs)

In diesem Kurs wirst du Yoga „Schritt für Schritt“ von der Basis an kennen und lieben lernen.

Die Stunden sind aufeinander aufgebaut und führen dich auf sanfte Art und Weise in die Welt des Yoga. Von der richtigen Sitzhaltung bis zur richtigen Atmung und Entspannungstechnik.

 

Diese Yoga-Stunde richtet sich speziell an Yoga-Anfänger. Hier werden die Asanas (Körperübungen) und der Bewegungsablauf genau erklärt und auf eine gesunde Haltung und achtsame Ausführung geachtet. Entspannungsübungen helfen dir den Geist und die Gefühle zur Ruhe zu bringen.

Dein erster Schritt auf die Matte!

Hattest du noch nie Kontakt mit Yoga, und möchtest nun damit beginnen?

Dann überwinde deine Hemmungen, und lass dich auf etwas NEUES ein.

"For the Beginners" (Anfängerkurs)

Du hast die Basis kennen gelernt? Und möchtest nun deine Yogapraxis vertiefen?

Dann folge mir auf dem nächsten Weg. Je weiter du fortschreitest, desto flexibler, konzentrierter und leichter wird dein Körper und Geist werden.

 

Du wirst mehr Energie für den Alltag haben, deine Gedanken und deine Emotionen kommen zur Ruhe. Und im Laufe der Zeit wirst du immer mehr in der Lage sein, Stellungen länger und tiefer zu halten.

Dieser Kurs ist an alle gerichtet, die Yoga bereits kennen und lieben gelernt haben und ihre Yogapraxis vertiefen möchten.

"In the Middle" (Mittelstufe)

Dieser Kurs baut auf den Anfängerkurs auf und eignet sich für alle, die ihre Yogapraxis intensivieren möchten. Du erlernst genaue Details, wie du deinen Atem mit jeder Bewegung deines Körpers verbinden kannst. Hier geht es auch um intensiven Muskelaufbau oder Ausdauertraining. Du übst Variationen der bereits bekannten Asanas und anspruchsvollere Yoga-Übungen wie die  Krähe, das Rad und den Bogen.

 

Und wenn du die Welt mal aus einer anderen Perspektive sehen möchtest,

dann kannst du auch den Kopfstand erlernen. Der Fokus in diesen Stunden,

liegt auf einem längeren Verweilen in den einzelnen Asanas,

dem Erspüren und Vertiefen.

 

"Drop-In Class"

Wenn dein Alltag keine regelmäßige Teilnahme zu einem bestimmten Kurs zulässt, kannst du über unser "Drop-In-Class" Angebot selbst entscheiden wann du an deinem Kurs teilnimmst. Am besten sprichst du vorher mit deiner Yogalehrerin.

 

"Strong Back" (Starker Rücken)

Das Zentrum aller Bewegungen ist die Wirbelsäule.

 

Stress ist in unserem gesellschaftlichen Alltag ein immer wiederkehrendes Phänomen und führt oft zu Muskelverspannungen, somit auch zu Kopfschmerzen und Migräne.

 

Im Rückenyoga liegt der Fokus auf Dehnung und Kräftigung der gesamten Rückenmuskulatur, den Bauch- und Brustmuskeln. Die Übungen in unseren Kursen können deine Wahrnehmung für die Möglichkeiten und Grenzen deines Rückens verbessern. Mit einer starken Rückenmuskulatur wird deine Wirbelsäule gestützt und eine aufrechtere Haltung ist möglich. Fehlhaltungen können verbessert werden.

 

In diesem Kurs gehen wir individuell auf Rücken-, Schulter- und Nackenprobleme ein, stärken deine Muskulatur, und verbessern deine Körperhaltung. Dein Wohlbefinden liegt uns am Herzen.

"Yoga on Chair"

"Private Session" (Private Gruppenstunde)

Yoga ist eine wunderbare Gruppenbeschäftigung. Ob mit den Kolleg/innen, Nachbar/innen oder mal für einen ausgefallenen Junggesellinnenabschied. Den Möglichkeiten setzen wir keine Grenzen.

 

Zwei bis Zehn Personen haben so die Chance eine Stunde Yoga in einer ganz privaten Atmosphäre mit Menschen die du kennst zu erfahren.

 

Dafür kommen wir gerne zu einem Ort eurer Wahl oder ihr kommt zu uns ins Yes Yoga Studio Nordhorn.

"Face to Face" (Personaltraining)

Die Essenz des Yogas, individuell und einzigartig.

In Indien wird Yoga „Face to Face“ (1 zu 1) weitergegeben. Es ist die ursprünglichste Methode um Yoga zu erlernen. Der Schüler profitiert dabei maximal, da der Yoga Lehrer mit seiner vollen Aufmerksamkeit nur für seinen Schüler da ist, und seine ganze Erfahrung individuell und abgestimmt einbringen kann.

 

Ich möchte Dir auch die Möglichkeit geben, Yoga in seiner intensivsten Form kennen zu lernen. Beim Personal Yoga Training stehst Du im Mittelpunkt und ich gehe gezielt auf Deine individuellen Bedürfnisse, Wünsche und Besonderheiten ein, nach dem Motto:

 

„Nicht der Mensch soll sich dem Yoga anpassen, der Yoga muss sich dem Menschen anpassen!“

(nach T. Krishnamacharya)

 

Nach einem ausführlichen Gesundheitscheck und Gespräch, wird das Programm für dich ganz persönlich erstellt. Egal ob wir dann bei dir zu Hause/ im Freien oder im Büro direkt nach deiner Arbeit trainieren.

 

Diese 60 oder 90 min. sind nur für Dich und zeigen Dir deinen ganz persönlichen Yoga Weg.

 

Das Yes Yoga „Face to Face“ Personaltraining ist für jeden geeignet.

"Ich hab das noch nie gemacht"

"Ich habe schon mal Yoga gemacht und möchte mehr wissen"

"Ich möchte nicht mit fremden Menschen Yoga praktizieren"

"Ich habe ein bestimmtes körperliches Leiden / Problem und Yoga soll mir helfen"

"Ich will was Neues ausprobieren"

Impressum AGB Jobs Yes Yoga Studio Nordhorn 2018